Systemisch-körperorientierte Aufstellungen

In der Systemisch-körperorientierten Aufstellungsweise werden sämtliche Bewegungen, Aktionen, Handlungen, Schritte..., die in der Aufstellung geschehen, fokussiert über den Körper wahrgenommen und erlebt.

Alte Erfahrungen und Verstrickungen können so nicht nur über den Verstand/das Denken erkannt, sondern auch wirkungsvoll emotional entlastet und gelöst werden.

Neue Lebensschritte und Positionen sowie erwünschtes Fühlen und Erleben kann produktiver verankert und besser ins Leben transportiert werden.

Es wird intuitiv mit dem Vertrauen ins kollektive Feld gearbeitet, so dass die Aktionen und Sätze nicht vorgegeben werden, sondern von den Stellvertretern selber erfühlt und kommuniziert werden.

Körperorientierte Interventionen und heilende Rituale werden, je nach Bedarf, verwendet.

Termin

27.01., 03.03., 19.05.2018
jeweils 10 - 17 Uhr

Leitung

Karin Wittmann

Gebühr

Aufsteller 100 EUR
Stellvertreter 40 EUR
Jetzt online anmelden