Island 2024 - "Einfach Sein" im magischen Hochland

"Einfach Sein" im magischen Herzen von Island. So etwas gibt es in dieser Art sicherlich nur einmal. Ein Selbsterfahrungsseminar im wilden archaischen Hochland von Island.

In Cooperation mit Driverguide Ingi Porbjornsson, einem Isländer der Deutsch spricht, und der uns mit seinem Supertruck eine Woche lang durch das isländische Hochland fährt und sehr viel Interessantes über seine wunderbare Heimat zu erzählen hat.

Es geht in dieser Selbsterfahrungszeit darum, stets bewusst im Hier und Jetzt zu sein, den Augenblick und das was gerade da ist zu erleben und dich darin auch neu zu entdecken. Wie erlebst du dich in dieser spektakulären Wildnis? Was macht diese Natur mit dir? Was zeigt sie dir auf? Welche Antworten auf deine Lebensfragen findest du in ihr? Oder geht es für dich darum einfach nur zu genießen und zu Sein? Dich um nichts kümmern und nichts tun zu müssen? 

Wir werden auf ein gutes harmonisches Zusammensein achten und mit kleinen Ritualen und Achtsamkeitsübungen bewusster in die Natur eintauchen.

Ingi kennt das Hochland seit seiner Kindheit, durchquert mit uns Flüsse und fährt uns in Gegenden die nur mit Allrad, sehr guten Landkenntnissen und großer Fahrkunst zu bewältigen sind. Die genaue Route kann im Vorfeld nicht wirklich festgelegt werden, da man auf der Insel jederzeit die aktuellen Wetter, Wasser, Wind – Verhältnisse abchecken muss. Auf jeden Fall wir es eine absolut beeindruckende und erlebnisreiche Zeit werden.

Info: Das Selbsterfahrungsseminar, der Guide mit Truck, sowie der Flug muss von dir gesondert gebucht werden, da dies keine Pauschalreise ist und deswegen rechtlich/steuerlich getrennt behandelt wird. Es hört sich vielleicht kompliziert an, ist jedoch sehr einfach. Ich gebe dir die notwendigen Infos.

Liebe Karin, ich bin zu Hause wieder angekommen, aber in meinem Herzen hat sich Island einen festen Platz gesichert! Im absoluten Vertrauen in Dich, habe ich einfach diese Reise gebucht. Du hast in mir Dein Feuer entzündet, welches, für diese absolut beeindruckende, unbeschreibliche Natur und atemberaubende Landschaft, in Dir brennt. Ich fühlte dieses Land mit dieser unglaublichen Energie, dieser spektakulären Fülle, dieser noch nie zuvor gesehenen Weite, der Farbenwelt, den Respekt gegenüber all den Lebewesen, die Heimat auf dieser Insel gefunden haben und diesen tiefen Frieden. Als ein absolutes Highlight, welches mich mit Dankbarkeit erfüllt, war unser Tag im Hochland. Die spannende Fahrt mit dem Supertruck dorthin, mit Ingi dem überaus sympathischen Isländer, der "sein" Land liebt und uns so viel darüber erzählte, war für mich "die Krönung" unserer Reise. Liebe Karin, Du hast es verstanden, uns Sternenschwestern dort abzuholen und mitzunehmen, wo wir gerade standen, auf eine so wertschätzende und empathische Weise. Durch Dein tiefes Gespür, Dein Wissen und durch unsere Gespräch, durfte ich weiter wachsen in meinem "SEIN". Ich bin noch immer tief berührt, von all den wunderbaren Sternenschwestern, die bei dieser Reise an meiner Seite waren! Und: ich bin mit Glück erfüllt, dass ich eintauchen durfte in dieses Land der Feen und Trolle, dass mich verzaubert hat. Von Herzen vielen Dank! Petra

Liebe Karin, nochmal vielen Dank für die wunderschöne Zeit in Island. Mit Dir Island zu erleben war eine totale Bereicherung für mich. Island ist atemberaubend. Hätte mir nicht gedacht, dass ich in einer Woche so tief eintauchen kann. Deine Anleitungen zur Achtsamkeit, Stille und Selbsterfahrung hätten nirgends wirkungsvoller sein können, wie in dieser überwältigenden Natur. Ein Highlight war natürlich unser Trip im Jeep mit Ingi ins Hochland. Dank Deiner guten Kontakte durften wir auch das wilde Herz von Island erleben. Diese Reise wird für immer in meinem Herzen sein. Es gibt den Spruch: „Die Suche nach dem Glück führt nach Island.“ Das kann ich nur bestätigen. Herzliche Grüße Petra

Liebe Karin, die Islandreise war einfach der Wahnsinn! In dieser Woche durfte ich so viel schönes sehen und so viel an mir selbst erkennen und erarbeiten, dass ich sehr beflügelt zurück nach Hause komme.Die Zusammenstellung der Orte, die wir in Island besucht haben, war großartig. Die Mischung aus Island erleben und mich selbst spüren war perfekt. Die abendlichen Gespräche waren eine wahre Bereicherung.Ich danke Dir für die wunderbare Zeit. Eine Reise, die ich wärmstens empfehlen kann! Herzlichst, Astrid

Liebe Karin, es ist jetzt schon nahezu einen Monat her, dass ich mit dir und den anderen 4 Frauen plus unserem Fahrer Ingi gereist bin.Ich mag es mir kaum eingestehen, aber mir fehlt Island. Ich war schon skeptisch beim Lesen der Ausschreibung, ob diese Tour etwas für mich ist, denn erstens bin ich eigentlich kein Camper, zweitens liebe ich Sonne und Hitze. Da ich jedoch in dich vollstes Vertrauen hatte und habe, habe ich mir gesagt, wenn ich jetzt nicht aus meiner Komfortzone hinausgehe und mich traue, werde ich so eine Reise nie mehr unternehmen. Ja, ich habe meine Komfortzone aufgegeben, was vor allem die für mich kalten Temperaturen betrifft wie auch das Zusammenleben auf engstem Raum mit mir unbekannten Personen. Aber ich wurde „belohnt“: ich habe neue Seiten an mir kennengelernt und mich wieder mehr in mein Gleichgewicht gebracht. Ich habe nirgendwo anders auf der Welt die Schönheit und die Elemente der Natur so erfahren und gespürt wie in Island. Atemberaubend!! Sitzend im Moos, ganz alleine für mich, habe ich mehrmals gefühlt, wie die Kraft von Muttererde durch mich durchgedrungen ist. Es hat so gut getan. Nicht zu vergessen unsere gemeinsamen Vorbereitungen für das Frühstück und ganz besonders das gemeinsame Kochen des Abendessens. Sooo lecker hast du gekocht. Die Fischsuppe möchte ich als nächstes nachkochen. Danke an dich, Karin, und auch an unseren einzigartigen isländischen Fahrer, Naturerklärer und Troll-Geschichten-Erzähler Ingi!! Ihr zwei habt jeden Kälteschauer wert gemacht. Ich bin jetzt auch abgehärteter J! Ich würde mich glücklich schätzen, in 2 Jahren wieder dabei sein zu dürfen. Susanne

Hallo liebe Karin, für mich war die Reise nach Island ein lang gehegter Herzenswunsch. Ich bin sehr froh, ihn in dieser Konstellation mit Seminar und Urlaub (durch Sternenschwestern Reisen) erfüllt zu haben. Die atemberaubende Natur und ihre einmalige Schönheit hat mich von Anfang an sehr berührt und fasziniert. Auch das Zusammenleben in der Gemeinschaft, in einem wunderschönem Haus, mit 7 einzigartigen Frauen, war für mich eine große Bereicherung und eine sehr schöne Zeit, die ich nicht missen möchte... Vielen lieben Dank für alles!!!
Herzlich von Kerstin

Liebe Karin, ich fand es wieder mal sehr beeindruckend mit Dir und den Sternenschwestern, der Schöpfung und mir ein Stückchen näher zu kommen. Das Erleben dieser fabelhaften Natur lässt es erfahrbar werden, wie großartig die Schöpfung ist und wie wundervoll es ist, ein Teil davon zu sein. Du, die besonderen Menschen, und auch die tolle Unterkunft, schaffen ein vertrauensvolles Umfeld und ermöglichen es, mit Hilfe Deiner liebevollen und erfahrenen Unterstützung in einer angenehmen Atmosphäre immer wieder sich selbst zu begegnen und die Themen aufzuzeigen, die Wachstum und Entwicklung ermöglichen. Ich bin froh und dankbar über diese Erfahrung, die mich in meinem Sein bereichert und bestärkt. Vielen Dank Dir, liebe Karin, und Deiner wundervollen Arbeit, durch die so vieles erst möglich wird. Danke auch den tollen Frauen, mit denen ich das alles teilen durfte, und die gegenseitige, liebevolle, wertschätzende und achtsame Begleitung. Ich denke noch oft an Island... und freue mich auch schon sehr auf meine nächste Reise mit den *Sternchen*, wenn es dann im nächsten Jahr nach La Gomera geht.
Herzliche Grüße, Adelheid

Schönen guten Abend liebe Karin, die Zeit in Island ist eine sehr große Bereicherung für mich. Ich habe wieder ein Stück mehr zu mir und zu der Natur gefunden. Dank Deinem Sinn für Gemeinschaft, der Liebe zu der Natur und hohen Empathie habe ich mich von Anfang an wohl gefühlt und konnte mich vertrauensvoll auf das Erlebnis mit mir, meinen Gefühlen und der Natur einlassen. Es ist nun die dritte Reise mit dir, und jedesmal wieder empfinde ich es als ein riesen großes Geschenk, die verschiedenen Länder in Verbindung mit deiner therapeutischen Arbeit zu bereisen. Momentan kann ich mir gar keinen anderen Urlaub mehr vorstellen. Deswegen geht es auch schon im Mai 2018 mit dir und den anderen Sternchen nach La Gomera, worauf ich mich jetzt schon riesig freue!
Es war einfach der Hammer! Ich hab mich so auf das Land gefreut und war so neugierig, was ich dort erleben werde. Und es war viel besser als meine Vorstellung. Ich danke Dir für den Raum, den du ermöglichst, damit Frauen sich wieder finden dürfen, und das in der Verbindung mit dem natürlichsten, was wir haben: Die Natur selbst und uns. Ich danke dir für das Feld, dein unermessliches Vertrauen zu Gott und der Liebe, und dass du dich wohl irgendwann mal entschieden hast, deinen Weg zu gehen, weil ohne deinen Weg hätte mein Garten weniger Pflanzen.

Feuer, Erde, Wasser, Luft - Ich Bin
Ich bin nach Island gereist mit 6 Frauen und konnte mich nicht satt sehen an dieser Schönheit, die Mutter Erde dort erschaffen hat. Deine Arbeit, diese wunderbare Stille und die Einfachheit des Seins haben mich sehr inspiriert und mich wieder ein bisschen mehr zu mir selbst gebracht. Ich danke dir, Karin, für diese tolle Reise, für dein Tun und dein Sein, du bist so unglaublich wertvoll für uns Alle. Ich danke jeder einzelnen mitgereisten Sternenschwester für das lustige, achtsame, wertschätzende, kulinarische, kommunikative, bereichernde und liebevolle Miteinander. Diese Reise wird immer einen großen Platz in meinem Herzen haben.
Angie

Ich hatte eine unglaublich schöne Island-Seminarreise. Was mich auf dieser Insel erwartete, waren nicht nur diese unvergleichlichen Landschaften, sondern auch eine sehr persönliche, individuelle, liebevolle und professionelle Betreuung sowie ganz liebe Mitreisende. Ich bin mit sehr vielen schönen Eindrücken, Selbsterkenntnissen, Erfahrungen und einzigartigen Bildern aus Island im Herzen zurückgekehrt. Ein ganz großes Dankeschön an Karin für diese wundervolle Zeit auf einem ganz magischen Fleckchen Erde!
Aaaaaw, i mag wieder zruck!! :)
Sabine

Immer noch bin ich mit meinen Gedanken und meiner Seele in Island. Ich schwärme, wenn ich erzähle von diesem mystischen Ort, den ich niemals in meinem Leben vergessen werde. Wenn ich das schreibe, kommen mir die Tränen. Es war einfach so überwältigend. Auch war alles so stimmig für mich an diesem heiligen Ort. Wir, die wir uns erst kennenlernen durften und so gut zusammen harmonierten, die Landschaft, in dem Haus mit dem unbeschreiblichen Ausblick. Es war, als ob ich heimkomme. Ich danke dir tausendmal für alles, was ich in dieser Woche an Eindrücken und Erlebnissen erfahren und in meinem Herzen mitnehmen durfte. Ich werde noch lange davon zehren.
Sieglinde

Island war für mich ein magischer Ort, und die Zeit mit dir und unserer Reisegruppe hat mir wahnsinnig gut getan. Das Ferienhaus war ein Traum und der perfekte Ort, um mit mir selbst ins Reine zu kommen. Ich habe noch nie eine so abwechslungsreiche und erholsame Reise mit so vielen wundervollen Eindrücken erlebt. Vielen Dank!
Lucia

Die Reise war für mich rundum stimmig. Das helle Haus, mit Fensterflächen für Ausblicke rundum, inmitten der wunderbaren Landschaft. Der grenzenlose Blick in die Weite, die Wunder der Natur: wunderbare Himmels- und Lichtbilder, endlose Mooslandschaften, die Wasserfälle, Gysire, Gletscher, Strand, Flüsse... Besonders haben mir mein morgendliches Yoga mit freiem Blick in den wunderbaren Sonnenaufgang, die abendliche Entspannung im Hotpool, die Selbsterfahrungsmomente in den unterschiedlichen Naturlandschaften, der Austausch im Kreis der wunderbaren Frauen, das gute Essen, Deine sanfte und klare Führung gefallen. Und, dass alles, was da ist, da sein darf. Ich komme beseelt und inspiriert nach Hause. Jeder sollte mal nach Island reisen, danke – von Herzen.
Margarete

Ich bin inzwischen ein absoluter Fan von den Sternenschwester-Reisen. Im Sommer in Istrien, und jetzt aktuell in Island. Jeweils eine traumhaft schöne Woche unter Anleitung von Karin Wittmann erlebt. Ich würde behaupten, sie hat ein besonders Händchen, schöne Plätze und leckere Restaurants aufzuspüren, Gruppen individuell anzuleiten und jeden einzelnen Mitreisenden in seiner Individualität zu sehen und zu unterstützen... nichts ist starr, dass gefällt mir. Ich werde sicherlich wieder mal dabei sein. Vielen Dank für die wunderbaren Tage.
Andrea

Die Zeit in Island ist eine sehr große Bereicherung für mich. Ich habe wieder ein Stück mehr zu mir und zu der Natur gefunden. Dank Deinem Sinn für Gemeinschaft, der Liebe zu der Natur und hohen Empathie, habe ich mich von Anfang an wohl gefühlt und konnte vertrauensvoll mich auf das Er-lebnis mit mir, meinen Gefühlen und der Natur einlassen. Es ist nun die dritte Reise mit dir, und jedesmal wieder empfinde ich es als ein riesengroßes Geschenk, die verschiedenen Länder in Verbindung mit deiner therapeutischen Arbeit zu bereisen. Momentan kann ich mir gar keinen anderen "Urlaub" mehr vorstellen. Deswegen geht es auch schon im Mai 2018 mit dir und den anderen Sternchen nach La Gomera, worauf ich mich jetzt schon riesig freue!
Sabrina

Vielen lieben Dank, Karin, dass du mich jetzt schon zum 3. Mal auf eine deiner Seminarreisen mitgenommen hast! Jedes Mal anders und jedes Mal so unglaublich bereichernd! Ich bin auch dieses Mal wieder so unendlich dankbar und berührt, wie heilsam so eine Reise sein kann. Deine Arbeit, die Gruppe wundervoller Frauen und Islands vielseitige Natur haben mich dabei auf eine sehr intensive, aber auch sehr sanfte Weise an meine Themen gebracht und mich dabei unterstützt durch meine eigenen Prozesse zu gehen. Es ist schön zu sehen, wie ich mich selbst und wie sich auch meine Themen nach jeder Reise mit dir verändert haben und wie ich immer mehr zu der Person werde, die ich eigentlich bin. Danke für all die Erfahrungen, die ich sammeln durfte, und danke für deine wundervolle Arbeit. Ich freue mich schon auf die nächste (bereits gebuchte) Reise mit dir, ein weiterer Schritt auf meinem Weg zu mir.
Bettina

Herzlichen Dank für die wundervolle Islandreise. Es war ein Ruf dem ich gefolgt bin - Island hat mich gerufen. Und ich bin mit einer Frage im Herzen und dem Wunsch mit einer Antwort zurückzukommen nach Island gereist. Und ich habe eine Antwort erhalten - auf eine andere Art und Weise als ich mir vorgestellt hatte. "Tiefgründiger" hat sie mir geantwortet  - Island hat mir den Spiegel gezeigt indem ich mich erkannt, gesehen und gespürt habe. Verzaubert bin ich von dieser Insel mit dieser Weite, mit diesen Farbspielen, mit den weichen Moosfeldern, von dieser fantastischen Landschaft und den Polarlichtern die uns beglückt haben. Im Kreis von einzigartigen Frauen, in einem wundervollen Haus an einem wunderschönen Platz war es für mich eine bereichernde Zeit. Ja eine besondere Reise mit wunderbaren Frauen an einen faszinierenden Platz dieser Erde. Es war ein großes Geschenk das ich all dies erleben und erfahren durfte und ich bin Dir von Herzen dankbar für diese Reise und das ich mir selbst begegnet bin.                                                  Christine

Liebe Karin! Es ist jetzt schon wieder 1 Monat her, dass die schöne Island Reise mit dir und der Gruppe hinter mir liegt. Wahnsinn! Dieser kleine Einblick, in das Land hat bei mir ewigen Eindruck hinterlassen! Es war überwältigend, Feuer, Wasser, Luft und Mutter Erde so gleichzeitig zu spüren, sehen u wahrnehmen!! In Island steht die Natur noch im Vordergrund und das war echt schön erleben zu dürfen! Auch die Gruppe und deine Leitung haben mich einiges erkennen lassen! Ich konnte sehr vieles über mich erfahren!
Welche Position nehme ich in Gruppen ein, wie nehme ich andere wahr, wie nehme ich mich selber wahr, was ist mir wichtig in einer Gruppe, wie gehen andere damit um, wie gehe ich mit dem Verhalten anderer und noch vieles mehr!!
Ich konnte sehr viel Zeit für mich allein finden, obwohl wir eine Gruppe waren und diese Mischung hat so gut getan! Ich war aufgehoben und gehalten durch dich und den anderen Frauen! Auch kamen kleine Schwächen hervor, die mich bremsen und die ich jetzt im Alltag genauer unter die Lupe nehme, um zu lernen, sie umzuwandeln um es ins Fließen zu bringen! Den anderen Frauen zuzuhören, welche Geschichten sie hinter sich haben, welche Dinge sie belasten oder auch wie sie damit umgehen war ein Geschenk für mich!!
Denn von jeder einzelnen konnte ich etwas für mich mitnehmen. Deine Geduld und auch wie du jeden Tag mit uns gestaltet hast, war echt toll!
Ich danke dir nochmals dafür, dass du das alles durch deine Reisen möglich machst!!! Ich bin in der glücklichen Lage, mich im Juni 2020 wieder mit dir auf eine kleine Reise zu machen und freue mich schon jetzt unheimlich darauf!!!
Ich drück dich von Herz zu Herz
Constanze

ISLAND, war schon immer mein Traum und er wurde Wirklichkeit durch Schwesternreisen und durch Dich liebe Karin. Du hast uns alle abgeholt und dann ging's los, zu unserem wunderschönen Haus. Es lag oberhalb eines Flussbeetes mit viel Glas, wunderschöner Aussicht und einem Hot Pot. Nach den wunderschönen Ausflügen, die du immer flexibel je nach Wetter gestaltet hast, haben wir den Abend noch im Hot Pot ausklingen lassen. Das war mega entspannend. Das gemeinsame Werken in der Küche machte viel Spaß und miteinander Kochen war sehr lustig und inspirierend. Die morgendliche Feedback Runde mit deinem Feenstab hat uns alle immer wieder zurück in unser Inneres geholt. LOSLASSEN und RAUM schaffen, waren Themen, die uns Alle beschäftigt haben.Wir fühlten uns in den Runden gut aufgehoben und es entwickelten sich auch schöne Freundschaften. Als ich das Foto mit den sieben Wildgänsen gesehen habe, dass Du uns geschickt hast, hat es mich gleich an unsere Gruppe erinnert. Jede Einzelne von uns, auf Ihrem Weg und doch verbunden, mit dem Ziel wieder ein Stück weiter zu kommen. Diese Island Reise hat uns Alle Dank deiner liebevollen Führung, wieder ein Stück, zu uns Selber gebracht. ISLAND, mit seiner Stille und Farben, mit seinem Licht und Schatten, mit seiner Natur und allen Wesen, hat meine Seele sehr berührt und ich bin sehr dankbar dafür. Manuela aus Salzburg

Liebe Karin, auch jetzt, nach zwei Monaten, bin ich immer noch ganz erfüllt von unserer Zeit auf Island,die ich dort mit dir und sechs wunderbaren Frauen verbringen durfte. Es war das erste Mal, dass ich allein gereist bin und ich fühlte mich sofort gut aufgehoben. Das Kennenlernen der anderen Frauen mit ihren Lebensgeschichten und das Austauschen von Erfahrungen war für mich eine nachhaltige Bereicherung. Unter deiner einfühlenden Leitung durften wir in den Morgenrunden oder bei den gemeinsamen Meditationen unsere Gefühle und Gedanken vertrauensvoll ausdrücken und miteinander teilen. Dabei lernte ich mich selbst besser kennen und mich zu öffnen. Auch die Gespräche am Abend und während der Wanderungen haben mich sehr inspiriert und gestärkt. Besonders wohltuend für mich war, dass du uns an solche Plätze in dieser grandiosen Natur geführt hast, die nicht so touristisch überlaufen waren. Auch dein Gespür, an welchem Tag wir welche Tour machen, war total gut. (Zum Beispiel der Ausflug ins Schwefelbad am einzigen Regentag) So hatten wir immer das passende Wetter. Die Expedition ins Hochland mit Ingi bleibt für mich ein unvergessliches Erlebnis. Vielen herzlichen Dank, dass du das zusätzlich für uns organisiert hast. Dass wir bei aller Gemeinsamkeit auch Gelegenheit bekamen, allein mit und in der Natur zu sein, um die Kraft der Elemente zu erspüren, fand ich sehr gut. So gelang es mir, viel Belastendes bewusst loszulassen und wieder Zuversicht zu empfinden. Das Haus, fernab jeglichen Lärms, inmitten der herrlichen Natur, mit dem Blick in die Weite war die ideale Unterkunft, um zur Ruhe zu kommen. Auch das abendliche Bad im Hotpot unter dem isländischen Sternenhimmel war ein Genuss. Am ersten Abend hatten wir sogar das Glück,ein Nordlicht zu sehen. Ein magischer Moment.  Herzlichen Dank, liebe Karin, für den leckeren Frühstücksbrei und überhaupt für die Möglichkeit, gemeinsam zu kochen. Mühelos fand jeder seine Aufgabe und so fügte sich alles harmonisch unter deiner geduldigen Leitung und Organisation. Es wird nicht die letzte Reise sein, die ich mit dir machen möchte. Ich habe mit den "Sternenschwestern" genau das gefunden,was ich gesucht habe. Ich danke dir von Herzen und wünsche dir alles Liebe und Gute. Christiane

Termin

1.Termin 08 - 15 August 2024 ausgebucht !

2.Termin 22 - 29 August 2024 noch 1 Platz frei!

Leitung

Karin Wittmann

Gebühr

Deine Buchungen und Kosten:

Naturseminar Karin Wittmann, 7 Tage EUR 690 

Fahrer und Truck  Ingi Porbjornsson, 7 Tage EUR 1670

Flug nach Keflavik/Reykjavik hin und zurück, gesamt ca. EUR 500

Verpflegung (geringe Kosten, gesamt ca. EUR 100 da Selbstverpflegung) 

Jetzt online anmelden
powered by webEdition CMS