Naturseminar im traumhaft schönen Schottland: "Erwachte Weiblichkeit"

Wir verbringen eine Woche in einem gemütlichen Haus direkt am Meer auf einer der wohl schönsten Inseln der inneren Hebriden, der Isle of Skye. Von dort erkunden wir die traumhaften Naturplätze, meinen Lieblingsort Plockton, machen eine Bootsfahrt zu den Seehunden, erobern Donan Castle, gehen lecker schottisch essen und übernachten die letzte Nacht in einem typisch schottischen Hotel in Edinburgh, denn die Stadt Edinburgh "must be". Sie ist einfach wunderschön.

In unserem Inneren tauchen wir ein in einen Flow jenseits des Alltags und außerhalb von Raum und Zeit. Wir erinnern uns an das wahrhaftige Frau sein, unsere Intuition, weibliche Kraft und Schöpfungsenergie. Mit Achtsamkeitsübungen kehren wir zurück in das Zuhause in unserem eigenen Herzen und erleben die Verbindung zur Natur und zu Allem was ist.

Getragen und unterstützt werden wir von der Heilkraft der Natur, Ritualen, Meditationen und den Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde.
.
"Liebe Karin, für mich war die Schottlandreise etwas ganz besonderes. In diesem wunderschönen Land mit dieser atemberaubenden Natur im Kreise dieser wunderbaren Frauen einfach nur sein zu dürfen war überwältigend. Der liebevolle Umgang miteinander und die Achtsamkeit die ich in dieser Zeit erfahren durfte war so bereichernd für mich. Ich danke dir für deinen Mut und dein Vertrauen das du diese Reise mit uns gemacht hast. Ich wünsche dir von Herzen das alle weiteren Reisen genauso wunderschön und bereichernd werden."
Angie

"Hallo liebe Karin, war eine gute Kombination aus Alltag Seminar und Urlaub, die Natur wunderschön, meine Augen konnten sich fast nicht statt sehen, einfach nur schauen und sein, Erde, Wasser, Natur, Luft und Himmel es war wunderschön, alles wieder bewusster und achtsamer wahrnehmen und sich selber spüren."
Anna Maria

"Die Reise war für mich sehr wertvoll, da ich mich – abseits vom Alltag – einmal selbst spüren durfte und auch spüren konnte. Ich habe meine Verletzungen entdecken und auch annehmen können und dabei sehr viel Achtsamkeit mir gegenüber erlernen dürfen. Diese Reise – Schottland, die unglaubliche Natur, unser tolles Haus und die tolle Gruppe von Frauen – haben mir dabei geholfen mein wahres ich anzunehmen und auch zu leben. Ich nehme auch sehr viel von der Reise mit nach Hause, in meinen Alltag und versuche nun so gut es geht zu integrieren. Unterstützend dazu, oder falls ich mal wieder unachtsamer bin, rufe ich innerlich die tollen Bilder der Reise ab oder sehe mir ein paar Fotos an und spüre sofort wieder diese wunderbare Energie dieser Reise. Danke für diese Erfahrung! Und danke für deine Unterstützung auf meinem Weg!"
Bettina

"Wenn einer eine Reist tut..., kann er bekanntlich auch viel erzählen. Ich kann erzählen, wie nah mich dieses wunderbare Land mit Ihrer Natur Mutter Erde nahegebracht hat. Auch die unglaublichen Sonnenauf- und untergänge oder der Sternenhimmel waren ein unglaubliches Geschenk. Sehr berührt haben mich auch all die Prozesse, die stattgefunden haben. Meine eigenen und die der anderen Frauen. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass ich dies so sehr teilen durfte, aber auch mit mir geteilt wurde. Aber auch das Erleben der Leichtigkeit des Seins, mit den vielen lustigen, unbeschwerten Momenten. Das gemeinsame Kochen, sowie die bereichernden Gespräche am Tisch waren so unglaublich schön. Aber das wohl größte und tiefgreifente Geschenk waren die acht Frauen, die mit mir auf dieser Reise waren. Jede so offen, herzlich, echt und aufnehmend. Man durfte nehmen und geben, ohne Bewertung und ohne Scham. Man durfte einfach sein, wurde getragen oder trug, wenn Unterstützung nötig war. Ja, erzählen kann ich vieles, doch die Tiefe und die wertvolle Erfahrungen dieser Reise sind nicht annähernd in Worte zu fassen, deshalb muss wohl jeder auf seiner eigene Reise gehen und seine eigenen Worte finden. Vielen Dank Karin, das ich dabei sein durfte!"
Karin

"Mit Freude und innerer Zufriedenheit denke ich immer wieder gerne an diese traumhafte schöne Seminarwoche. Es war schlicht und einfach super! Die Landschaft, das Haus, Du und die Gruppe war alles ganz wunderbar. Ich konnte komplett abschalten und den Alltag hinter mir lassen. Optimale Voraussetzungen für ein Seminar in Achtsamkeit! Sehr gerne wieder, oder auch woanders in ähnlicher Form. Kann ich wirklich sehr empfehlen!"
Adelheid

"Liebe Karin, auch meine zweite Reise mit dir und den Sternenschwestern war wunderbar. Ich danke Dir sehr für eine unvergessliche Woche auf der Isle of Sky in Schottland. Das gemütliche Cottage in Broadfoard direkt am Meer war sehr schön und die Lage war ideal, um die Isle of Sky mit ihren unzähligen Naturwundern zu erkunden, und auch für die Erfahrungen mit uns selbst vor Ort. Ich habe viele ertvolle Erinnerungen gesammelt, wie die Wanderung auf den Old Man of Storr, auf die uns der Wind förmlich getragen hat und natürlich das beschauliche und heimelige Dorf Plockton mit der Fahrt zu den Seehunden, um nur zwei der vielen Erlebnisse zu nennen. Ich habe mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt und die Gemeinschaft mit vielen intensiven Gesprächen und den vielen fröhlichen Momenten sehr genossen. Dabei haben mir wie immer auch Deine Übungen geholfen, mit denen Du es schaffst, die Themen zu berühren, die für jede Einzelne gerade wichtig sind, um ein Stück weiter zu kommen. Ich Danke Dir nochmal sehr für diese Reise der besonderen Art, auf der ich wieder Kraft und mehr Klarheit für meinen Alltag finden konnte." Stefanie 

 

Termin

13. - 21.04.2020 (ausgebucht)

24.04. - 02.05.2020 (6 freie Plätze)

07. - 15.10.2020 (ausgebucht)

 

Leitung

Karin Wittmann

Gebühr

1390,00 Euro, inkl. Reiseorganisation, Seminarleitung über die gesamte Zeit, Mietwagen/Kleinbus mit Transfer vom Flughafen und Ausflügen, Bootsfahrt zu den Seehunden, 7 Ü/F in einem Haus am Meer inkl. Frühstück und kleines Lunchpaket für die Ausflüge, eine Übernachtung in einem Hotel in Edinburgh mit einer Tour durch die Stadt.

Anmeldung

Infos herunterladen (PDF)
Anmeldung herunterladen (PDF)
powered by webEdition CMS